|
Quick Contact
+123 456 5532

Hosen und Röcke

Hosen und Röcke gibt es in unterschiedlichsten Ausführungen und Längen. Während heutzutage Röcke eher von Frauen getragen werden und Hosen sowohl von Männern als auch von Frauen, war es bis in die 1930er-Jahre noch eher unüblich, dass Frauen Hosen trugen. Zwar gab es auch vorher schon viele Ausnahmen und immer wieder den Versuch, Hosen auch für Frauen tragbar zu machen, doch galt der Gedanke daran, dass eine Frau in der Öffentlichkeit sichtbar ein Stück Stoff zwischen ihren Beinen trägt, lange Zeit als anstößig.

Mit den Röcken verhielt es sich fast gegensätzlich: Bis ins Mittelalter war es üblich, dass sowohl Männer als auch Frauen Röcke trugen. Erst ab dem 18. Jahrhundert legten die Männer den Rock nach und nach ab und trugen eher Hosen.

Unterschiedliche Längen

Knielange Hosen werden meist als Shorts bezeichnet. Enden die Hosen in der Mitte des Oberschenkels oder ist noch kürzer, werden sie Hotpants genannt. Auch Röcke gibt es in Lang, Mittel und Kurz. Die Bezeichnung für sehr kurze Röcke ist Minirock. Midiröcke bedecken die Knie und Maxiröcke reichen oft bis zum Boden.

Jeanshosen und -röcke

Hosen und Röcke aus Jeansstoff gibt es in unterschiedlichen Längen und Schnitten. Eine Jeanshose kann enger anliegen und wird dann oft als Skinny Jeans bezeichnet, oder etwas weiter und geschnitten sein, wie die Baggy Pants.

Jeanshosen sind auch als Nietenhosen bekannt. Die Bezeichnung kommt daher, dass die Taschen der Hose mit Nieten verstärkt werden. Auch zur Zierde werden Nieten am Bund eingesetzt.

Ursprünglich war die Jeanshose eine Arbeitshose, da sie durch das verwendete Material sehr robust ist. Heutzutage gibt es viele verschiedene Modelle, bei denen sich die Waschung, der Schnitt und vieles andere unterscheiden kann.

Stoffhosen

Stoffhosen sind meist aus leichten Textilien wie Leinen oder Baumwolle angefertigt. Statt Reißverschlüssen findet man an Stoffhosen eher Bänder zum Zuschnüren oder Knöpfe aus Kunststoff. Da sie sehr luftig sind, werden sie vor allem im Sommer gerne getragen. Stoffhosen sind meistens sehr bunt und mit Mustern wie Blumen bedruckt.

Faltenrock

Faltenröcke sind oft kurz. Sie werden oft als Uniform- oder Sportröcke eingesetzt, sind allerdings auch alltagstauglich. Die Falten sind entweder genäht, gebügelt oder werden mit chemischen Verfahren, wie beispielsweise dem Plissieren, hergestellt. Je nachdem, mit welcher Methode die Falten erstellt wurden, haben sie andere Bezeichnungen. Auch zwischen einseitigen und spiegelverkehrt zueinander liegenden Falten wird unterschieden.

Leave a Reply

Kkbb.at sign up form


Duis aute irure dolor in reprehenderit in voluptate velit esse cillum dolore eu fugiat nulla pariatur excepteur sint occaecat cupidatat non

Kkbb.atlogin form


epsilon